Aktuell · 20. Januar 2020
Kurkuma kennen wir in erster Linie als Gewürzpulver, eine unentbehrliche Zutat des Currys, das auf Kleidern gelbe Flecken hinterlässt. Die Forschung befasst sich mittlerweile eingehend mit dieser Wunderknolle, wertvoll für unseren Verdauungstrakt, das Immunsystem, die Blutzirkulation und bezüglich Krebsbehandlung. Ist der indische Safran ein neues Wunderheilmittel, das uns jung hält?
Im Jahreskreis · 22. Dezember 2019
"Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt" (Kahlil Gibran) und sie sind die Lunge unserer Erde und produzieren für uns Sauerstoff. Die heilwirksamen ätherischen Öle der immergrünen Tannen lindern Bronchitis und Asthma, wirken entspannend und entkrampfend auf die Muskulatur und stärken unsere Nerven in Stress belasteten Zeiten und während der Rekonvaleszenz. Auch in der Küche sind schmackhafte fein gehackte Tannenschösslinge nicht zu verachten!
Aktuell · 25. Oktober 2019
Der Salbei ist nicht nur ein sehr würziges Küchenkraut, das unsere Fettverdauung unterstützt und einem Gericht den letzten Pfiff gibt, sondern auch ein wunderbares Heilmittel bei Erkrankungen im Bereich der Atemwege UND es hält wissenschaftlich erwiesen unseren Geist frisch und wach!
Unentbehrlich · 24. Oktober 2019
Vegetarisch, regional und saisonal kann ganz schön WILD sein. Dies zeigten die Apéro Häppchen, die ich im Rahmen einer Aktion der Stadtgmües Erlebniswoche mit Freuden kreieren, kochen und unter die Leute bringen durfte!
Aktuell · 25. September 2019
Die Zitronensäure lässt uns das Gesicht verziehen und die Viren in unserem Körper suchen das Weite. Sowohl die Zitrone wie auch ihr ätherisches Öl stehen für Sauberkeit und Frische, bereiten uns optimal auf kühlere und kürzere Tage vor und bieten uns einen genussvollen Schutz vor Grippe und Erkältung.
Im Jahreskreis · 20. Juli 2019
In Anlehnung auf Ferienerinnerungen auf der griechischen Insel Andors widme ich diese Zeilen dem Wilden Oregano, der im Moment unsere Waldränder mit seinen rosa bis lila Blüten schmückt. In der Küche hat der sanfte Bruder des Thymians seinen festen Platz als die Fettverdauung unterstützendes Gewürz. Doch das ist bei weitem nicht alles was das Kraut und ätherische Öl können. Hervorzuheben ist mit Sicherheit seine entspannende Wirkung auf die glatte Muskulatur und als duftendes Hustenmittel.
Im Jahreskreis · 23. Juni 2019
Den Hopfen allein aufs Bier brauen zu reduzieren, wäre zu einfach. Neben seiner beruhigenden und appetitanregenden Wirkung, haben neuere Forschungen auch eine begünstigende Wirkung auf den weiblichen Hormonhaushalt in den Wechseljahren und eine krebshemmende Wirkung ergeben. – Kann Bier also doch als Heilmittel eingesetzt werden?
Im Jahreskreis · 27. Mai 2019
„Rinde, Beere, Blatt und Blüte, jeder Teil ist Kraft und Güte“. Dieser Spruch umschreibt die Wirkungsweise des weit verbreiteten schwarzen Holunders sehr passend. Neben seiner schweisstreibenden- und fiebersenkenden Heilwirkung, soll er ebenso unser Immunsystem stärken und das Leben der Pflanzen und Tiere beschützen. Lasst euch entführen in die Geschichte einer altehrwürdigen Heilpflanze und lest, was der „Hollerbusch“ alles zu bieten hat!
Im Jahreskreis · 23. April 2019
Was wir als Unkraut kennen, ist als Heilpflanze in einer „Frühjahrskur“ nicht wegzudenken. Zudem ist die Grosse Brennnessel ein nahrhaftes Wildkraut mit Stoffwechsel anregender Wirkung und wird in der Begleitbehandlung von Rheuma und Gicht immer öfter eingesetzt, um den Schmerzmittelbedarf zu senken. Sie ist eine raffinierte „Klimaschützerin“ im grossen Ganzen, unserem Ökosystem und in Bezug auf unseren Körper.
Im Jahreskreis · 25. März 2019
Nach dem Genuss des Allium ursinum oder anderen Lauchgewächsen halten nicht nur unsere Mitmenschen sicheren Abstand zu uns, sondern auch unliebsame Bewohner unseres Körpers. Bärenstark verteidigt uns die Hexenzwiebel gegen Bakterien, Viren und Pilze und schützt uns vor einer vorzeitigen Alterung.

Mehr anzeigen